Spielberichte
13.05.2017
16:00 Uhr
O
4
Centre sportif de Colovray
Zuschauer: 200 Zuschauer
SR Ovcharov
Tore: 6. Trachsel 0:1. 47. Walker 0:2. 60. Gasser 0:3. 73. Gasser 0:4.
Nyon: Mutumbo; Maric, Duarte,Golay, Kaya;Ethegoyen, Alexandre, Fernandez;Gaillard (43. Ibrahima), Chentouf, Simunac (60. Hysenaj)
Cham: Merlo; Nicholas Walker, Niederhauser (62. Elvedi), Jakovljevic, Nussbaumer (85. Balaj); Gasser, Stojanov (80. Scherer), Bader, Nimi; Herger, Dätwyler.
Bemerkungen: Cham ohne Scherrer, Sotanov und Christen (Aufgebot anderes Team) sowie Herger (Ausbildung) und Wüest (nicht im Aufgebot).

 
Cham bleibt in der Promotion League

Zwei Runden vor Qualifikationsschluss in der Promotion League entledigte sich der SC Cham aller Abstiegssorgen. Das Team von Trainer Jörg Portmann zeigte beim viertplatzierten Nyon eine beeindruckende Leistung und gewann mit 4:0.

Früh eröffnete Marco Trachsel nach einer herrlichen Kombination das Skore für die Gäste (6.). Nach der Pause erhöhte Nicholas Walker auf 2:0 (47.), ehe Cyrill Gasser ein Doppelpack glückte.

Da die Chamer vom Druck des Siegenmüssens befreit sind, können sie unbelastet in die letzten beiden Partien gehen. Was aber nicht heisst, dass sie sich auf den Lorbeeren ausruhen werden. Wer Trainer Portmann kennt, weiss, dass er von seinen Schützlingen auch in diesen letzten beiden Duellen Siege fordert. Portmann sagt darauf angesprochen: «Ich will immer gewinnen, und das erwarte ich auch von meinen Spielern, diese Winnermentalität.»

Möglichkeiten in der Tabelle
Am kommenden Samstag (16.00, Eizmoos) folgt das letzte Heimspiel gegen La Chaux-de Fonds, zum Abschluss wartet am 27. Mai auswärts Breitenrain. Der Sportclub belegt den zehnten Tabellenplatz und ist nur noch drei Zähler hinter dem Sechsten Breitenrain zurück. Es winkt also die Chance, noch einige Plätze gutzumachen.

von Michael Wyss