News Aktive


Cham II qualifiziert sich für die Aufstiegsspiele


Dank einem klaren 4:1 Auswärtssieg in Ibach qualifizieren sich die Chamer Reserven für die Aufstiegsspiele um den Aufstieg in die zweite Liga. Bereits am kommenden Dienstag geht es los mit dem Heimspiel gegen den grossen Favoriten Luzerner SC aus der Gruppe 2.

Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar. Mit einem Sieg gegen die zweite Mannschaft von Ibach kann sich das Team von Marco Spiess aus eigener Kraft für die Aufstiegsspiele qualifizieren. Das junge Team zeigte mit dieser grossen Chance vor Augen zu Beginn eine gewisse Nervosität. Doch nach dem Führungstreffer durch Petersen (15.) legte sich diese und die Chamer waren nun spielbestimmender. Özdemir erhöhte mit einem gekonnten Lob kurz vor der Pause noch auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel waren die Chamer klar das bessere Team. Dennoch dauerte es bis zur 75. Minute bis Petersen mit seinem zweiten Treffen die endgültige Entscheidung in diesem Spiel herbeiführte. Ursin Good gelang dann sogar noch der vierte Treffer ehe die Einheimischen kurz vor Schluss noch Resultatkosmetik betrieben.

Die Freude wie aber auch die Erleichterung war dem jungen Team nach dem Schlusspfiff anzusehen. Dank einem starken Schlussspurt haben sich die Chamer die Teilnahme an den Aufstiegsspielen am Ende redlich verdient. Nun gilt es sich gut zu erholen, denn am kommenden Dienstag steht bereits das erste Heimspiel auf dem Programm.


Hier der Überblick der Daten sowie der Gegner in den Aufstiegsspielen:

Di 13.06.2017 - 20:00 Uhr - Stadion Eizmoos
SC Cham II - Luzerner SC


Sa 17.06.2017 - 18:00 Uhr
FC Sempach - SC Cham II


Di 20.06.2017 - 20:00 Uhr - Stadion Eizmoos
SC Cham II - FC Schattdorf


Sa 24.06.2017 - 18:00 Uhr
FC Schötz II - SC Cham II



Das Team freut sich enorm auf die bevorstehenden Spiele und hofft auf grosse und tatkräftige Unterstützung aller Chamer Fans. Ein kräftiges Hopp Chom…