Spielberichte
31.05.2018
20:00
1
3
Schützenmatte, Basel
Zuschauer: 213
SR: Ghisletta
Tore: 47. Loosli 0:1. 58. Herger 0:2. 60. Limanaj 1:2. 65. Jakovljevic 1:3.
Old Boys: Fioux; Rietmann, Sevinc (78. Shillova), Limanaj, Fischer; Ahmeti (62. Leuthard), Akbulut, Korkmaz, Mushkolaj; Blatter (55. Gomes), Mbarga.
Cham: Merlo; Nimi, Niederhauser, Balaj, Walker; Müller (90. Bender), Giampa, Loosli, Trachsel; Jakovljevic (80. Keranović); Herger (84. Paglia).
Bemerkungen: Cham ohne Thöni (krank), Dätwyler (verletzt).

Chamer Jubel im Regen

Der SC Cham steht in der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups. Beim gestrigen 3:1-Erfolg gegen die Old Boys erzielten Jan Loosli (47.), Roman Herger (58.) und Dejan Jakovljevic (65.) die Treffer für die Gäste. Im strömenden Regen in Basel zeigten sich die Chamer konzentriert und hellwach. Vom Anschlusstreffer der Old Boys zum 1:2 (60.) liessen sie sich nicht verunsichern und zogen schliesslich verdient in die Hauptrunde vom 18./19. August ein. Dort könnte ihnen möglicherweise ein Super-League-Klub zugelost werden.

Das war letztmals vor drei Jahren der Fall, als die Grasshoppers auf dem Eizmoos gastierten und 4:1 gewannen. In der Saison 2016/17 gelangte der Sportclub ebenfalls ins Hauptfeld, scheiterte aber peinlicherweise am Zweitligisten Calcio Kreuzlingen. Jetzt haben die Chamer die Chance erhalten, es besser zu machen.

von Raphael Biermayr  -  Zuger Zeitung

Hier noch der detailierte Bericht aus der Basellandschaftlichen Zeitung:
https://www.basellandschaftlichezeitung.ch/beitrag/vereinsmeldung/ein-letzter-beweis-der-mannschaftlichen-charakterstaerke-trotzdem-verliert-bsc-old-boys-gegen-cham-132637453

Fotos: Bölz Meier