News Junioren


Ein perfekt organisiertes Wochenende


Vergangenes Wochenende hat in der Röhrliberg Turnhalle der 2. Frey&Cie Elektro Zug Cup stattgefunden. 10 Teams aus der Innerschweiz bestritten ein ausgeglichenes und faires Turnier auf Niveau D 2./3. Stärkeklasse. Nebenbei wurde das Interne Hallenturnier für die E und F Junioren zum 22. Mal erfolgreich durchgeführt.


2. Frey&Cie Elektro Zug Cup
Am Samstagnachmittag wurde der 2. Frey&Cie Elektro Zug Cup für die D-Junioren auf Niveau 2./3. Stärkeklasse durchgeführt. Vom Heimclub haben das Dc von Marco Estermann und das Dd von Röbi Kehrli teilgenommen.

Die 10 Innerschweizer Teams zeigten dabei ansprechenden Fussball und viele ausgeglichene Spiele. Entsprechend gab es oft knappe Resultate und der Ausgang des Turniers war bis zum Ende offen. Trotzdem kann man sagen, dass sich im Final mit dem FC Sins und Zug 94 die beiden besten Teams des Turniers gegenüberstanden. In einem interessanten und chancenreichen Spiel konnte sich Zug 94 knapp durchsetzen und sowohl über den Turniersieg als auch über Tickets für einen FC Basel-Match und somit einen Teamausflug freuen.

Aus Sicht des SC Cham ist die Tatsache, dass sich das Dd von Röbi Kehrli im kleinen Final im Penaltyschiessen durchgesetzt hat natürlich sehr erfreulich. Somit konnten wir den Turniersieg aus dem Vorjahr zwar nicht verteidigen, stehen jedoch erneut auf dem Podest.

Podest Plätze:


1. Zug 94
2. FC Sins b
3. SC Cham Dd


22. Internes Hallenturnier
Am Samstagvormittag sowie am Sonntag standen die E und F Junioren am Internen Hallenturnier im Einsatz. Wie es die Tradition vorsieht, wurden alle Spieler in neue Teams eingeteilt und konnten so ihr Können mit neuen Mannschaftskollegen unter Beweis stellen. Wie gewohnt hatten die Ea Junioren beim E-Turnier die Verantwortung für ihre Mannschaft und mussten sich zum ersten Mal selber über Aufstellung, Auswechslungen und Treffpunkte vor den Spieler kümmern.

Die F-Junioren wurden von Trainern unseres Vereins sowie einigen Vätern gecoacht. Zudem haben sich je zwei Ca- und Da-Junioren zur Verfügung gestellt, die Verantwortung für zwei Teams zu übernehmen und somit bereits in jungen Jahren einen tollen Einsatz für den Verein zu leisten!

Die ca. 150 Buben und Mädchen zeigten grosses Engagement, viel Ehrgeiz, bejubelten schöne Tore und freuten sich bereits wie kleine Weltmeister über wichtige Siege. Glücklicherweise mussten keine Verletzungen behandelt werden, die 2,3 Schürfwunden waren spätestens beim Nachhause gehen bereits wieder vergessen.


Einwandfreie Organisation

Sowohl der Spielbetrieb wie auch das Beizli in der Halle hat hervorragend funktioniert. Speziell die Helfereinsätze, welche auf diese Saison neu eingeführt wurden, haben viel zur Entlastung des OK’s beigetragen und sind bereits nach einem Jahr nicht mehr wegzudenken.

Die Organisation dieses Turnierwochenendes wurde erneut vom erfahrenen Team um Jonathan Schmid und Claudio Bottani sowie Drago Obrenovic, Pascal Müller und Stefan Bellmont (Beizli) übernommen.

Herzlichen Dank an alle Helfer und Unterstützer, an den Sponsor Frey&Cie Elektro Zug AG sowie das OK.


Bericht: Jonathan Schmid
Fotos: Reto Müller, Daniel Bürkler, Willy Hediger, Christine Bischof