News SC Cham

Ab dieser Saison treten die Spieler von Trainer Jürg «Udo» Portmann mit dem Schriftzug ihres neuen Hosensponsors, der Firma Moser Sicherheit AG, auf. Nach rund einem Drittel der Meisterschaft hat sich das Fanionteam mit einem dritten Tabellenrang als Verfolger der beiden welschen Aufstiegsaspiranten Stade-Lausanne-Ouchy und Stade Nyonnais an der Spitze des Mittelfeldes etabliert.

Alles aus einer Hand
Die Firma Moser Sicherheit AG wurde 1998 von Daniel Moser gegründet. Das Unternehmen ist heute in den Bereichen der elektronischen und mechanischen Zutrittssicherung tätig. Es bietet Beratungen und Dienstleistungen in den Bereichen Schliessanlagen, Einbruchschutz, Unterhalt und Reparaturen an. Die Angebotspalette zeichnet sich durch eine Vielzahl von komplexen Produkten aus. Erst wenn diese optimal zusammenspielen, entsteht eine erfolgreiche, langfristige Lösung. Und so bleibt den Kunden mehr Zeit, um sich auf die Kernkompetenzen zu konzentrieren.

Nomen est omen!
Und was für die erfolgreiche Sicherheitsfirma gilt, könnte im übertragenen Sinne auch für ein Fussballteam nützlich sein. Es wäre doch schön zu wissen, wie man den Zugangsbereich zum eigenen 16-er sichern könnte. Es wäre von Vorteil, hätte man ein entsprechend gut funktionierendes Alarmsystem und es wäre von Nutzen, könnte man im Bedarfsfalle die vorbereitete Flucht nach vorne in die Wege leiten. Und wenn dann alles dank guter Wartung und Pflege auch morgen noch einwandfrei funktionieren wird; - was will man mehr!

Gezielte Unterstützung von Sport und Jugend
Daniel Moser, Firmengründer, Mitglied der Geschäftsleitung und Chef des Firmenhauptsitzes Cham sowie Meinrad Kälin, Geschäftsführer der Niederlassung Schänis und ebenfalls GL-Mitglied, freuen sich, als Sponsor beim SC Cham aktiv zu sein. Als erfolgreicher Verein mit grosser Ausstrahlung und gezielter Nachwuchsförderung passt der SC Cham gemäss den Aussagen von Meinrad Kälin sehr gut ins Werbe- und Marketingkonzept.

Das Engagement ist Teil der Werbestrategie ihrer Firma. Anstelle von Inseratenwerbung unterstützt das Unternehmen gezielt weitere Sportvereine und Nachwuchssportler/-innen in der Region ihrer beiden Geschäftsstellen, wie etwa die Junioren des FC Weesen, die Zuger Eishockeyakademie und die Frauen des FC Baar, die junge Schweizer Unihockey Nationalspielerin Isabelle Gerig oder die Behindertensportorganisation PluSport.

Der SC Cham dankt herzlich für die wertvolle Unterstützung und freut sich auf den erfolgreichen gemeinsamen Auftritt.

Bild-Legende: von links nach rechts:
Meinrad Kälin (Mitglied der Geschäftsleitung und Verantwortlicher Werbung und Marketing), Fabio Niederhauser (Spieler 1. Mannschaft), Alina Moser (Türmanagement, Administration), Marcel Werder (Sportchef)

Text und Foto: André Dommann